zurück               Termine               Besetzung               Technische Bedingungen
 

Startseite

   
Vom Wald, in dem die Bäume sprechen


Die Geschichte der kleinen und großen Suzanne
und ein Vortrag in Worten und Bildern
In fröhlichen, auf großem Papier gemalten Bildern erzählen wir, warum die Wurzeln der Bäume sich berühren, wie sie über kilometerweite Entfernungen hinweg miteinander kommunizieren, und wie sie und die winzigen Lebewesen in der Nanowelt einander helfen. Auch Erwachsene können hier etwas lernen, denn so fantastisch dies alles anmutet, und in Geschichten verpackt ist, beruht doch alles auf aktuellen wissenschaftlichen Fakten. Im Anschluss kann gefragt und diskutiert werden. Inspiriert von der eindrucksvollen Arbeit der kanadischen Forstwissenschaftlerin Suzanne Simard und den Büchern Peter Wohllebens.
Es zeichnet und spricht:
Es übersetzt, spricht und spielt:
Idee, Konzept:
Musik:
Michaela Bartoňová
Ralf Lücke
Michaela Bartoňová
Michal Kořán, Ralf Lücke
 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts „Gespräche über den Wald, in dem die Bäume sprechen“, gefördert durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds.
 

    Fotos:     Ralf Lücke


 

Startseite

Inszenierungen

    Termine

    Musik

Rafael Zwischenraum

Impressum/Datenschutz